Fragen
Wie überprüfe ich die Schlankheit einer Betonsäule?
Wie überprüfe ich die Schlankheit einer Betonsäule?
Anonim

Es bewertet die Fähigkeit der Stahlbetonsäule, dem Knickdruck zu widerstehen. Das Schlankheitsverhältnis wird berechnet, indem die Stützenlänge durch ihren Trägheitsradius dividiert wird. Das Schlankheitsverhältnis unterscheidet eine kurze Säule von einer langen oder schlanken Säule.

Was ist das Schlankheitsverhältnis für Stützen?

Die Länge einer Stütze ist der Abstand zwischen Punkten, die nicht gegen seitliche Auslenkung unterstützt werden. Das Schlankheitsverhältnis ist die Länge l dividiert durch den kleinsten Trägheitsradius k. Am Ende von Sp alten, die normalerweise in vier Klassen unterteilt sind, können verschiedene Bedingungen vorhanden sein.

Wie stellt man fest, ob eine Säule kurz oder dünn ist?

Eine Säule gilt als schlank, wenn ihre Querschnittsabmessung im Vergleich zu ihrer Länge klein ist. Das aus der Analyse erster Ordnung erh altene Moment und die axiale Belastung reichen aus, um eine kurze Stütze zu konstruieren. Das Sekundärmoment/seitliche Auslenkung ist sehr gering und kann vernachlässigt werden.

Was ist das Schlankheitsverhältnis für lange Säulen?

Abhängig von der Schlankheit kann die Rationierungssp alte als kurze Sp alte und lange Sp alte klassifiziert werden. … Wenn eines dieser Verhältnisse gleich mehr als 12 ist, wird es als schmale oder lange Säule bezeichnet.

Was ist die effektive Länge einer Sp alte?

Die strukturell wirksame Stützenlänge ist definiert als die Höhe zwischen den Kontraflexionspunkten der geknickten Stütze, d.h. grundsätzlich zwischen zwei Stockwerken.

12-03 - Bestimmen, ob RC schlank ist (Beispiel)

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers