Häufig gestellte Fragen
Wie viele Stunden Licht Bartagamen?
Wie viele Stunden Licht Bartagamen?
Anonim

Beleuchtung: Eine ultraviolette Vollspektrum-Lichtquelle (wie ReptiSun) ist im Frühling und Sommer täglich für etwa 12-14 Stunden und 8 Stunden im Herbst und Winter erforderlich. UV-Strahlen können Glas oder Kunststoff nicht durchdringen, vermeiden Sie daher jede Abdeckung zwischen der Glühbirne und der Bartagamen.

Um wie viel Uhr soll ich das Licht meiner Bartagamen nachts aussch alten?

Lassen Sie UVB-Lichter nicht die ganze Zeit eingesch altet, da dies ein weiteres Problem verursachen kann, Hyperkalzämie (zu viel Kalzium). Recherchieren Sie für das spezifische Tier, das Sie haben, aber eine gute Faustregel ist, das UVB und das Tageslicht / die Wärme so zu programmieren, dass sie 12 Stunden lang eingesch altet und dann 12 Stunden lang ausgesch altet sind.

Was passiert, wenn ich das Licht meiner Bartagamen die ganze Nacht anlasse?

Alles in allem wird es ihnen gut gehen – die Lösung besteht darin, deinem Drachen dabei zu helfen, zu seinem ursprünglichen Zeitplan zurückzukehren. Da Bartagamen lichtempfindlich sind, haben sie wahrscheinlich nicht genug Schlaf bekommen. Lassen Sie das Licht tagsüber an und sch alten Sie es nachts wieder aus, um den Zeitplan wiederherzustellen.

Wie lange kann eine Bartagame ohne UVB-Licht auskommen?

Wenn dir der Strom ausfällt, fällt auch deine Klimaanlage aus. In Bezug auf die Temperatur sollte es Drachen ungefähr eine Woche lang gut gehen. Für UVB sind sie normalerweise in Ordnung kurzfristig (3 Tage) mit nichts, aber wenn Sie sich Sorgen machen, bringen Sie sie nach draußen, sobald es sicher ist.

Was passiert, wenn eine Bartagame kein UVB bekommt?

Lighting and Metabolic Bone DiseaseSie benötigen UVB, um Kalzium richtig aufzunehmen. Wenn ein Exemplar nicht genug von dieser Art von Beleuchtung erhält, kann es an einer metabolischen Knochenkrankheit leiden, einer äußerst riskanten und häufigen Erkrankung bei vielen Reptilien.

Wie lange sollte ich die Lichter meiner Bartagame anlassen?

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers