Häufig gestellte Fragen
Was bedeutet das schottische Wort Fey?
Was bedeutet das schottische Wort Fey?
Anonim

1a hauptsächlich Schottland: zum Tode verurteilt: dem Untergang geweiht. b: Gekennzeichnet von einer Vorahnung von Tod oder Unheil, gab ein anderer und geringerer Mann eine feige, einsame Warnung ab – Hodding Carter. 2a: fähig, in die Zukunft zu sehen: Visionär Da er nicht feige war, ahnte er nie, wohin dies führen würde.

Was bedeutet es, jemanden Fey zu nennen?

Wenn Sie jemanden als fey beschreiben, meinen Sie damit, dass er sich auf eine schüchterne, kindische oder unvorhersehbare Weise verhält, und Sie unterstellen oft, dass dies unnatürlich oder unaufrichtig ist.

Ist Fey ein schottisches Wort?

Fey kommt vom altenglischen Wort fǣge oder wörtlich „fated to die soon“, was sich auf die seltsam gute Laune bezieht, in der sich eine Person kurz vor ihrem Tod befindet.

Bedeutet Fey effeminiert?

Effeminate: "a fey snap of the handgelenk" (Michael Eric Dyson). 2. ein. Einen jenseitigen, magischen oder feenhaften Aspekt oder eine Eigenschaft haben oder zeigen: „Sie hat dieses feige Aussehen, als hätte sie mit einem Kobold gefrühstückt“(Dorothy Burnham).

Wie benutzt man das Wort Fey?

Sie trägt ein leichtes, dünnes Kleid, sehr fey, und ihr Gesicht hat einen abwesenden Ausdruck. Sie hat diesen feigen Blick von jemandem, dessen Zeit auf der Erde immer kurz sein sollte.

Gerard Butler lehrt dich schottischen Slang | Vanity Fair

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers