Häufig gestellte Fragen
Gibt es so ein Wort wie schniefen?
Gibt es so ein Wort wie schniefen?
Anonim

Jemanden schniefend anzurufen ist eine echte Beleidigung - du implizierst, dass er mehr als kindisch ist. Das Adjektiv kommt von snivel, „cry and sniffle“oder „whine“, vom altenglischen snyflan, „to run at the nose“, von der Wurzel snofl, „nasal mucus“.

Wie benutzt man Schniefen in einem Satz?

Schniefendes Satzbeispiel

  1. Ich hätte lieber meinen Hausgast bewirtet, als seinem Wehklagen und Betteln zuzuhören, aber leider tue ich, was ich tun muss. …
  2. Ein Mann geht selbstbewusst aus einem Raum und betritt sofort als wehleidiger Feigling den nächsten.

Was ist ein Schnüffler?

eine Person, die sich häufig über Kleinigkeiten beschwert

Was bedeutet kein Schniefen?

einen tränenreichen Zustand bewirken; jammern. an der Nase laufen; eine laufende Nase haben: Sie schniefte vor Kälte. schleim hörbar durch die Nase ziehen: Hör auf zu schniefen und nimm dein Taschentuch.

Warum heißt es Vagitus?

Von lat. vāgītus („weinen, jammern“), von vāgiō („weinen, jammern“).

Was ist NONCE WORD? Was bedeutet NONCE WORD? NONCE WORD Bedeutung, Definition & Erklärung

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers