Häufig gestellte Fragen
War Plato ein Schüler von Sokrates?
War Plato ein Schüler von Sokrates?
Anonim

Platon war ein Philosoph im 5. Jahrhundert v. Er war ein Schüler von Sokrates und lehrte später Aristoteles. Er gründete die Akademie, ein akademisches Programm, das viele als die erste westliche Universität betrachten. Platon hat viele philosophische Texte geschrieben – mindestens 25.

Was sagte Plato über Sokrates?

Platos große Bewunderung für Sokrates war umso bemerkenswerter, als sie nicht nur mit der Erkenntnis einherging, warum Sokrates als gefährlich angesehen wurde, sondern auch mit seiner Überzeugung, dass Sokrates bis zu einem gewissen Grad der Gottlosigkeit schuldig war und die Jugend zu verderben.

Wie alt war Platon, als er ein Schüler von Sokrates wurde?

Diogenes Laertius schreibt, dass Plato im Begriff war, im Bacchus-Theater um den Preis in Tragödien zu kämpfen, als "er die Rede von Sokrates hörte und seine Gedichte verbrannte und sagte: 'Vulkan, komm her; denn Platon will deine Hilfe' und von nun an, wie man sagt, war er jetzt zwanzig Jahre alt und wurde ein Schüler des Sokrates." …

Wer war Platons Hauptschüler?

Er gilt weithin als eine der wichtigsten und einflussreichsten Personen in der Geschichte der Menschheit und als Schlüsselfigur in der Geschichte der antiken griechischen und westlichen Philosophie, zusammen mit seinem Lehrer Sokrates und seinem berühmtesten SchülerAristoteles.

Waren Platon und Sokrates Schüler von Aristoteles?

Da Sokrates wenig über sein Leben oder Werk geschrieben hat, stammt vieles von dem, was wir wissen, von seinem Schüler Platon. Plato (428/427–348/347 v. u. Z.) … Er trat in die Fußstapfen von Sokrates, wurde Lehrer und inspirierte das Werk des nächsten großen griechischen Philosophen, Aristoteles.

Platon: Der Schüler wird zum Lehrer

40 verwandte Fragen gefunden

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers