Antworten auf Fragen
Ist Lombardo ein italienischer Name?
Ist Lombardo ein italienischer Name?
Anonim

Lombardo-Name Bedeutung Italienisch, Spanisch und Portugiesisch: ethnischer Name für jemanden aus der Lombardei (siehe Lombard) speziell oder allgemeiner für jemanden aus Norditalien, im Gegensatz zu den Süden (d. h. das Gebiet, das einst unter byzantinischer Herrschaft stand). In der Form Lombardos kommt er auch als griechischer Familienname vor.

Wie häufig ist der Nachname Lombardo?

Wie häufig ist der Nachname Lombardo? Der Nachname Lombardo ist der 6, 070th am häufigsten geh altene Nachname auf der Erde, der von etwa 1 von 78.221 Personen getragen wird.

Woher kommt der Nachname Lombardi?

Lombardi ist ein italienischer Nachname, der oft von Nachkommen von Migranten aus der Lombardei und Norditalien getragen wird.

Ist Cosentino ein italienischer Nachname?

Cosentino Namensbedeutung

süditalienisch: Wohnname für jemanden aus der Stadt Cosenza (lat. Consentia), aus einer Adjektivform des Ortsnamens.

Was bedeutet Cosentino auf Italienisch?

von oder von Cosenza. männliches Substantiv/weibliches Substantiv. Einwohner oder Eingeborener von Cosenza.

Wie man Lombardo ausspricht (Italienisch/Italien) - PronounceNames.com

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers