Antworten auf Fragen
Warum hat Maxim Rebecca getötet?
Warum hat Maxim Rebecca getötet?
Anonim

Maxim tötete Rebecca, nachdem sie ihm gesagt hatte, dass sie das Kind ihres Geliebten in sich trug, das er als sein eigenes aufziehen musste. … Danvers war Rebeccas Familienmädchen, als sie ein Kind war, und lebt seit Jahren mit ihr zusammen. Sie ist ungesund besessen von Rebecca und versucht, Rebeccas Andenken zu bewahren.

Warum hat sich Maxim nicht von Rebecca scheiden lassen?

Kurz gesagt fühlte er sich unfähig, sich von ihr scheiden zu lassen, weil er nicht wollte, dass jeder erfuhr, dass er ein sexuelles Problem hatte und dass seine Frau mit anderen Männern zusammen war.

Was ist mit Maxim am Ende von Rebecca passiert?

Der Film endet damit, dass Maxim und die zweite Frau de Winter ihr Leben weiterführen. Sie lassen sich in Kairo nieder. Es war Maxim, der seine Frau getötet hatte. Er erschoss sie in einem Wutanfall, nachdem sie ihm erzählt hatte, dass sie ein uneheliches Kind gezeugt hatte.

Was bedeutet das Ende von Rebecca?

Mrs Danvers zündet Manderley am Ende des Films als Akt der Rache für den Tod von Rebecca an. … Während dies ein unglückliches Ende für Mrs Danvers und Rebecca – die ermordet wurde – ist, ist es ein glückliches Ende für Maxim und seine Frau. Er ist „mit Mord davongekommen“und der Geist von Rebecca ist für immer verschwunden.

Wie hat Maxim Rebecca in dem Buch getötet?

In der Nacht ihres Todes hatte sie ihrem Mann jedoch mitgeteilt, dass sie schwanger sei und dass der Vater einer ihrer Liebhaber sei. In einem Anfall von Wut erschoss Maxim Rebecca und legte ihre Leiche in ein Segelboot, das er dann versenkte.

Das VERRÜCKTE Ende von REBECCA auf Netflix erklären

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers