Antworten auf Fragen
In welchem ​​Alter sollten die Hoden absteigen?
In welchem ​​Alter sollten die Hoden absteigen?
Anonim

Meistens sinken die Hoden eines Jungen, wenn er 9 Monate alt ist. Hodenhochstand kommt bei frühgeborenen Säuglingen häufig vor.

Was passiert, wenn die Hoden eines Jungen nicht fallen?

Ein Hoden, der nicht an die richtige Stelle im Hodensack fällt könnte beschädigt werden. Dies kann später im Leben zu Unfruchtbarkeit (keine Kinder bekommen) oder zu anderen medizinischen Problemen führen.

Wann sollte ich mir wegen Hodenhochstand Sorgen machen?

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Wenn Ihr Sohn einen Hodenhochstand hat, fragen Sie den Arzt, wie oft Ihr Sohn untersucht werden muss. Wenn sich der Hoden nicht in den Hodensack bewegt hat, wenn Ihr Sohn 4 Monate alt ist, wird sich das Problem wahrscheinlich nicht von selbst beheben.

Woher weiß ich, ob die Hoden meines Sohnes nicht heruntergefallen sind?

Das wichtigste Zeichen: Sie können den Hoden im Hodensack nicht sehen oder fühlen. Wenn beide nicht deszendiert sind, sieht der Hodensack flach und kleiner aus, als Sie es erwarten würden. Einige Jungen haben einen sogenannten einziehbaren Hoden. Es kann sich bis in die Leiste bewegen, wenn es friert oder Angst hat, aber es bewegt sich von selbst wieder nach unten.

Wie ernst ist ein Hodenhochstand?

Wenn die Hoden nicht in den Hodensack fallen, funktionieren sie möglicherweise nicht normal und produzieren keine gesunden Spermien. Dies kann später im Leben zu Unfruchtbarkeit führen. Männer, die mit Hodenhochstand geboren wurden, haben auch ein höheres Hodenkrebsrisiko im Erwachsenen alter.

Hodenhochstand, was Eltern wissen müssen

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers