Antworten auf Fragen
Soll Skoliose behandelt werden?
Soll Skoliose behandelt werden?
Anonim

Skoliose-Behandlungen variieren je nach Schweregrad der Kurve. Kinder mit sehr milden Kurven benötigen normalerweise überhaupt keine Behandlung, obwohl sie möglicherweise regelmäßig untersucht werden müssen, um zu sehen, ob sich die Kurve mit zunehmendem Wachstum verschlechtert. Eine Verstrebung oder Operation kann erforderlich sein, wenn die Wirbelsäulenkrümmung mäßig oder stark ist.

Was passiert, wenn die Skoliose nicht behandelt wird?

Unbehandelt kann sich Skoliose verschlimmern und ernsthafte langfristige körperliche und seelische Komplikationen nach sich ziehen. Eine schwere Skoliose, bei der die Krümmung 50 Grad überschreitet, kann zu einer Rotation der Wirbelsäule führen, was zu einer verminderten Lungenkapazität und Herzproblemen führen kann.

Wann muss Skoliose behandelt werden?

Im Allgemeinen können Kurven, die über 20 Grad messen, eine Behandlung erfordern. Kurven, die größer als 50 Grad sind, müssen wahrscheinlich operiert werden, um die normale H altung wiederherzustellen.

Kann man Skoliose unbehandelt lassen?

Leichte Fälle von Skoliose benötigen möglicherweise keine Behandlung. Aber eine mittelschwere bis schwere Skoliose, die unbehandelt bleibt, kann zu Schmerzen und zunehmender Deformität sowie zu möglichen Herz- und Lungenschäden führen. Skoliose ist eine seitliche Krümmung der Wirbelsäule mit Rotation. Es entwickelt sich am häufigsten während des Wachstumsschubs kurz vor der Pubertät.

Wird Skoliose Ihr Leben verkürzen?

Skoliose kann die Körpergröße und das normale Wachstum einschränken. Skoliose kann die Fähigkeit der Lunge beeinträchtigen, normal zu funktionieren. Ganz einfach, Skoliose kann ein Leben verkürzen, wenn sie nicht richtig behandelt wird.

Skoliosebehandlung: Neueste Forschungs- und Behandlungsmodalitäten

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers