Antworten auf Fragen
In New Yorker in Tondo?
In New Yorker in Tondo?
Anonim

New Yorker in Tondo ist die Geschichte eines Mädchens namens Kikay, das nach New York ging, um Haarkultur und Schönheitswissenschaft zu studieren. Wenn sie nach einem Jahr nach Hause geht, erwirbt sie all die New Yorker Dinge wie Stil, Sprache, Aussehen und Manieren. Mit ihrer Lebensweise hat sie sogar ihre Mutter beeinflusst.

Was schlägt das Stück New Yorker in Tondo vor?

Die Botschaft des Dramatikers ist, dass die Liebe und die Liebe zum Land gewinnt. Man sollte nie vergessen, auf seine Herkunft zurückzublicken. Die Liebe zu den eigenen liebgewonnenen Traditionen wird immer über die Liebe zu weltlichen Dingen und den verschwenderischen Lebensstil hinausgehen. Was Kikay angeht, erfährt sie, dass „es wirklich keinen Ort wie zu Hause gibt.“

Ist New Yorker in der Tondo-Komödie?

"New Yorker in Tondo" ist eine Satire, geschrieben in den 50er Jahren des Dramatikers Marcelino Agana Jr. Es ist eine komische Sittenkomödie über ein Mädchen namens Kikay, a Tondo-Mädel, die nach einiger Zeit in New York zu Hause ist.

Wie ist die Stimmung der New Yorker in Tondo?

New Yorker in Tondo ist ein sehr komisches Stück, aber auch erweckt eine tiefe und ernste Botschaft. In der Geschichte vernachlässigt die Protagonistin ihr Mutterland und ändert ihr Verh alten, sogar ihren Namen, und nimmt den verschwenderischen Lebensstil einer New Yorkerin an. Sie verlässt bereitwillig Freunde und Gelübde und ihren Geliebten.

Wo spielt New Yorker in Tondo?

Der Schauplatz ist in Kikays Haus in Tondo, Manila. Hier traf sie ihre Familie und Freunde wieder.

New Yorker in Tondo

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers