Antworten auf Fragen
Wann war Taran Killam in Hamilton?
Wann war Taran Killam in Hamilton?
Anonim

Taran Killam ist Schauspieler, Komiker und Autor. Derzeit ist er in der Rolle des King George III in der Broadway-Produktion von Hamilton zu sehen. Er übernahm die Rolle von Rory O'Malley am 16. Januar 2017 und beendete seinen Lauf.

Wie lange war Taran Killam in Hamilton?

More Stories by Ashley Lee

Frisch von seinem Six-Season-Lauf bei Saturday Night Live entschied sich Taran Killam dafür, die Krone des komischen King George aufzusetzen das Hit-Broadway-Musical Hamilton. Er nennt den Auftritt selbst „ein wahr gewordener Traum“, aber die dreimonatige Laufzeit hat sich persönlich und beruflich ausgezahlt.

Gegen wen spielte Taran Killam in Hamilton?

Am 17. Januar 2017 trat Killam die Nachfolge von Rory O'Malley in der Rolle von King George III im Broadway-Musical Hamilton an.

Wer war der beste King George in Hamilton?

Michael Jibson porträtierte König George III. als Mitglied der West End Production Cast von Hamilton. In dieser Rolle gewann er den Olivier Award als bester Schauspieler in einer Nebenrolle in einem Musical.

Wie haben sich Taran Killam und Cobie Smulders kennengelernt?

Wie haben sich Taran Killam und Cobie Smulders kennengelernt? Ihr erstes Treffen fand im Jahr 2005 statt, als Killam einen Pilotfilm mit dem Titel „Nobody's Watching“mit dem kanadischen Schauspieler Paul Campbell drehte, der Smulders seit Jahren kannte, da sie denselben Agenten teilten. Smulders nahm an der Aufzeichnung des Pilotfilms teil und fing kurz darauf an, mit Killam auszugehen.

Taran Killams urkomischer "Grillen"-Moment in 'Hamilton'

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers