Antworten auf Fragen
Durchbrechen Kugeln die Schallmauer?
Durchbrechen Kugeln die Schallmauer?
Anonim

338 Kaliber, die Kugeln fliegen mit ausreichend niedriger Geschwindigkeit, um das Durchbrechen der Schallmauer zu vermeiden, wodurch kein „Knall“-Geräusch entsteht. … Um zu verhindern, dass eine Kugel die Schallmauer durchbricht – 1.100 Fuß pro Sekunde auf Meereshöhe –, sind bei höheren Kalibern mehrere Kompromisse erforderlich.

Warum machen Kugeln keinen Überschallknall?

Die konische Schockwelle hinter der Kugel, die den Überschallknall verursacht geht nie an deinen Ohren vorbei. Sie befinden sich von Anfang an innerhalb des geometrisch verlängerten Kegels (oder, wenn man so will, hinter dem Kegel). Die sich ausdehnende Kegeloberfläche (Überschallknall-Stoßwelle) passiert sie also nie.

Wie weit muss eine Kugel fliegen, um die Schallmauer zu durchbrechen?

Auf Meereshöhe muss es sich mit 1127 fps bewegen, um die Barriere zu durchbrechen, und in höheren Lagen sagen wir 2000 Fuß und nach oben durchbricht es die Barriere bei etwa 1116,4 Fuß pro zweite.

Ist eine Kugel schneller als Schall?

Wenn Kugeln durch die Luft fliegen, tun sie dies mit erstaunlicher Geschwindigkeit. Die schnellsten Kugeln fliegen mehr als 2.600 Fuß pro Sekunde. Das entspricht über 1.800 Meilen pro Stunde. Um das ins rechte Licht zu rücken: Es ist erstaunlich zu erkennen, dass Kugeln mit mehr als doppelter Schallgeschwindigkeit unterwegs sind!

Durchbricht ein 50er die Schallmauer?

50 Kal. … 50 BMG-Patronen, die von Gewehren und schweren Maschinengewehren abgefeuert werden, sagen, dass ein Treffer ein Treffer ist und ein Fehlschuss immer noch ein Fehlschuss ist, selbst mit der großen. 50. Eine Kugel mit einem Durchmesser von einem halben Zoll erzeugt eine kleine Schockwelle, wenn sie die Schallmauer durchbricht, aber erzeugt keine signifikante Kraft.

Shockwave Shadows in Ultra Slow Motion (Bullet Schlieren) - Smarter Every Day 203

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers