Antworten auf Fragen
Welche der folgenden Aussagen lässt eine leuchtende Schiene wieder aufleuchten?
Welche der folgenden Aussagen lässt eine leuchtende Schiene wieder aufleuchten?
Anonim

Sauerstoffgas eine leuchtende Schiene wieder entzünden. Das Sauerstoffgas wird durch die Zersetzung von Wasserstoffperoxid erzeugt, das in ein Reagenzglas gespritzt wird, das den Zersetzungskatalysator Mangan(IV)oxid enthält. Wenn die glühende Schiene in das Reagenzglas eingeführt wird, entzündet sie sich wieder, wenn sie mit Sauerstoff in Kontakt kommt.

Was bringt eine leuchtende Schiene zum Leuchten?

Eine leuchtende Schiene, die auf eine Probe von Sauerstoffgas aufgetragen wird, leuchtet wieder auf. Die Reaktionsgeschwindigkeit kann mit einem Katalysator, Mangan(IV)oxid, erhöht werden. … Wasserstoffperoxid ist eine farblose Lösung und Mangan(IV)-oxid ist ein schwarzer Feststoff.

Was löscht eine glühende Schiene?

Sauerstoff (O2) Wenn eine schwelende Schiene in eine Probe reinen Sauerstoffgases eingeführt wird, entzündet sich die Schiene erneut. Stickstoff (N2) Wenn eine brennende Schiene in eine Probe aus reinem Stickstoffgas eingeführt wird, wird sie gelöscht.

Welche der folgenden Dinge lässt eine leuchtende Schiene wieder aufleben?

Hohe Konzentrationen von Sauerstoff oder Kohlendioxid können mit einer leuchtenden Schiene nachgewiesen werden. Wenn eine glühende Schiene in ein Sauerstoffgasvolumen gelegt wird, entzündet sie sich erneut. Wenn die Schiene in ein Kohlendioxidvolumen gelegt wird, erlischt sie.

Was zeigt eine leuchtende Schiene an?

Der Glühschienentest ist ein Test auf ein oxidierendes Gas wie Sauerstoff. Bei diesem Test wird eine Schiene angezündet, einige Sekunden brennen gelassen und dann mit dem Mund oder durch Schütteln ausgeblasen. Während die Glut an der Spitze noch glühend heiß ist, wird der Splint in die in einem Gefäß eingeschlossene Gasprobe eingeführt.

Test auf Sauerstoff

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers