Antworten auf Fragen
Welche Fische können mit Goldfischen leben?
Welche Fische können mit Goldfischen leben?
Anonim

In Anbetracht dieser Grundregeln sind hier unsere 10 besten Aquarienkameraden, die wir persönlich getestet und für goldfischverträglich befunden haben:

  • Hillstream Schmerle. …
  • Brochis multiradiatus. …
  • Dojo-Schmerle. …
  • Borstenose Pleco. …
  • Rubbernose Pleco. …
  • White Cloud Mountain Elritzen. …
  • Reisfisch. …
  • Hoplowelse.

Kann man Goldfische mit anderen Fischen mischen?

Goldfische sind im Allgemeinen nicht aggressiv, daher können sie mit den meisten Gemeinschaftsfischen geh alten werden, vorausgesetzt, die anderen Fische sind größer als die Größe des Goldfischmauls. … Im Allgemeinen ist es am besten, Goldfische mit Aquarienkameraden zu h alten, die ähnliche Schwimmfähigkeiten haben, um sicherzustellen, dass alle Fische genug Nahrung und Schwimmraum bekommen.

Welche bunten Fische können mit Goldfischen leben?

Rosenbarbe

Rosenbarbe sind farbenfrohe Süßwasserfische, die in etwas kühleren Umgebungen gut zurechtkommen. Sie haben einen wunderschönen rötlich-rosa Farbton, der den Goldfisch gut ergänzt. Das Beste ist, dass sie friedlich sind und mit den meisten gleichgesinnten Fischen auskommen. Die einzige Einschränkung hier ist das Schwarmverh alten.

Welche Beckengröße brauche ich für 2 Goldfische?

Basierend auf den obigen Regeln ist die von uns empfohlene Größe des Goldfischbeckens für zwei Goldfische: 42 Gallonen für zwei Gewöhnliche Goldfische. Das sind 30 Gallonen für den ersten Fisch und 12 zusätzliche Gallonen für den zweiten Fisch.

Was mögen Goldfische in ihrem Becken?

Goldfische mögen Pflanzen, abwechslungsreiches Futter, ein großes, sauberes Becken mit stressfreier Umgebung, viel Sauerstoff im Becken, schön k altes, weiches Wasser, andere Goldfische als Kameraden und einige Dekorationen in ihrem Tank.

Goldfish Tank Mates | Welche Fische können mit Goldfischen leben?

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers