Antworten auf Fragen
Warum ist Kisuaheli eine internationale Sprache?
Warum ist Kisuaheli eine internationale Sprache?
Anonim

Kiswahili-Gelehrte und Förderer, insbesondere in Tansania und Kenia, haben immer argumentiert, dass Kisuaheli die unbestrittene Verkehrssprache Ost- und Zentralafrikas ist. Sie haben auch behauptet, dass sich die Sprache schnell in ganz Afrika und darüber hinaus verbreitet und somit den Status einer internationalen Sprache erlangt.

Warum Suaheli eine internationale Sprache ist?

Suaheli wird von über 100 Millionen Menschen in Afrika gesprochen, daher ist es ziemlich schwer, eine Sprache zu ignorieren, die von so vielen Menschen gesprochen wird. Seine Bedeutung als Lingua Franca wird von ausländischen Medien Organisationen wie der BBC anerkannt, die Radioprogramme auf Suaheli ausstrahlt.

In welchem ​​Land ist Kisuaheli die Amtssprache?

Es ist eine Landessprache in Kenia, Uganda und Tansania und eine Amtssprache der Ostafrikanischen Gemeinschaft, die Kenia, Uganda, Tansania, Ruanda, Burundi und den Südsudan umfasst. Seine Verwendung breitet sich in Süd-, West- und Nordafrika aus.

Ist Suaheli eine Fremdsprache?

Unter arabischem Einfluss entstand Swahili als Verkehrssprache, die von mehreren eng verwandten Bantu-sprechenden Stammesgruppen verwendet wurde. … In Kenia und Uganda wurden während der Kolonialzeit auch andere lokale Sprachen offiziell gefördert, aber die Tendenz in diesen Ländern geht jetzt dahin, die Verwendung von Suaheli zu betonen.

Ist Suaheli eine wichtige Sprache?

Swahili (oder Kiswahili, wie es genannt wird, wenn man die Sprache spricht) ist die wichtigste und am weitesten verbreitete indigene Sprache Afrikas, die National- und Amtssprache Kenias und Tansania.

Die Suaheli-Sprache

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers