Antworten auf Fragen
Was ist eine Einelternfamilie?
Was ist eine Einelternfamilie?
Anonim

n. (Soziologie) a. eine Person, die ein oder mehrere unterh altsberechtigte Kinder hat und die verwitwet, geschieden oder unverheiratet ist.

Was ist alleinerziehend?

: einen alleinerziehenden Elternteil haben oder von ihm abstammen.

Was bedeutet alleinerziehende Familie?

Einelternfamilien bestehen aus einem Elternteil/Betreuer und einem oder mehreren unterh altsberechtigten Kindern ohne die Anwesenheit und Unterstützung eines Ehepartners oder erwachsenen Partners, der die Verantwortung für die Elternschaft teilt.

Was zählt als Alleinerziehender?

Der OECD-Bericht definiert Alleinerziehende als Personen, die mit mindestens einem leiblichen oder adoptierten Kind leben, und schließt diejenigen ein, die möglicherweise geschieden, getrennt lebend, verwitwet, ledig, unverheiratet sind oder nicht mit einem Partner zusammenleben.

Was gilt für Großfamilien?

Was gilt für Großfamilien? Großfamilien können Großeltern, Tanten, Onkel, Cousins ​​und andere umfassen. … Die Macht wird gleichmäßig auf die erwachsenen Familienmitglieder verteilt.

Alleinerziehende Familie ?

Beliebtes Thema

Die Wahl des Herausgebers